261281266 1518935998462997 2752893961674283124 n

Vor über 2 Jahren wurde im ökoEnergieland das EU-Projekt "iElectrix" gestartet, in dem ein Testfeld für Energiegemeinschaften mit Know-How aus ganz Europa etabliert wurde. 

Fokus ist in diesem Zusammenhang auf der technischen Realisierbarkeit der Integration und Verknüpfung unterschiedlicher Energieerzeugungs- und Speicheranlagen, sowie auf der Steuerbarkeit von Verbrauchern in den Haushalten gelegen. Digitalisierung war hierbei zentrales Thema.

Talents4Climate Logo

In den Mittelschulen Güssing und St. Michael bzw. in den Volkschulen Heiligenkreuz, Güttenbach und Neuberg entstehen in den nächsten Monaten neue Klimaplätze. Das Vorhaben wird durch das Projekt #talents4climate finanziert. In die Planung und Gestaltung sind neben Experten (O.K. Energie Haus GmbH, Europäisches Zentrum f. erneuerbare Energie Güssing GmbH) und den jeweiligen Gemeinden auch die Schulen - DirektorInnen, Schulwarte, LehrerInnen und SchülerInnen - aktiv eingebunden. Nach den Begehungen in den zwei Mittelschulen wurden die Standorte vor Ort ausgewählt und die Grobpläne für die Klimaplätze erstellt.

IMG 6120

Am 24. September 2021 fand die Pressekonferenz anlässlich der Vorstellung der 1. Elektro-Hybrid-Pferdekutsche mit anschließender Kutschenfahrt statt. In die Landwirtschaftliche Fachschule Güssing waren die Vertreter der Presse eingeladen. Das Europäische Zentrum für erneuerbare Energie Güssing und der Tourismusverband Südburgenland stellten ein einzigartiges innovatives Tourismusangebot vor: Eine Elektro-Hybrid-Pferdekutsche. Diese wurde im Rahmen des grenzüberschreitenden Interreg EU-Projektes E-Carriage mit Partnern aus Slowenien und Österreich entwickelt und umgesetzt.

IMG 5880

Slowenien und Österreich teilen sich eine gemeinsame Geschichte sowie Traditionen und Bräuche, insbesondere die Tradition verbunden mit Pferden, Reiten und Kutschen. In dem grenzüberschreitenden Projekt E-CARRIAGE 4CBST im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V-A Slowenien – Österreich, wo u.a. das Europäische Zentrum für erneuerbare Energie Güssing (EEE) und der Tourismusverband Region Oberwart Partner sind, werden drei elektrisch betriebene Hybrid-E-Kutschen – für das Südburgenland, für die Steiermark und für Slowenien - entwickelt.

 

IElectrix logo def copieDer Fokus liegt in diesem Projekt auf der Entwicklung von unterschiedlichen Tools, die kleinen und großen Stromnetzbetreibern helfen sollen, ihre Netze auf die laufende Revolution im Energiemarkt vorzubereiten - Digitalisierung, Flexibilisierung, Energiespeicherung und erneuerbare Energiequellen sind da die Hauptthemen. Die Outputs des Projekts werden zum Teil im Stromnetz Güssing/Strem getestet.

Über die neuesten Projektergebnisse informiert der 5. Newsletter.

Prospect Logo

Im Zuge des Projekts PROSPECT2030 wird an den Herausforderungen gearbeitet, die in Zusammenhang mit dem Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft und der Annahme von Klimaschutzpolitiken stehen, mit denen alle Regionen Mitteleuropas konfrontiert sind. Alle  beteiligten Projektregionen haben ihre regionalen Energieberichte bereits abgeschlossen und beschäftigen sich nun mit der Planung von Aktivitäten bis zum Jahr 2030 im Zuge der „Regionalen Energieaktionsplänen“.