Energiemanagement stützt sich auf zwei wesentliche Säulen: Energieeinsparung und Nutzung lokaler/regionaler erneuerbarer Ressourcen.

Energie einsparen bedeutet Kosten einsparen. Der erste Schritt zur Kostenminimierung ist eine Verringerung des Verbrauchs, sei es im privaten, wirtschaftlichen oder im öffentlichen Bereich. Es werden Möglichkeiten einer Effizienzsteigerung bzw. Einsparung erkundet und Maßnahmen und Investitionen unter Berücksichtigung der aktuellen Förderungsmöglichkeiten in ihrer Gesamtwirtschaftlichkeit geprüft und vorgeschlagen.

Der nächste Schritt besteht in der Nutzung erneuerbarer Ressourcen, etwa die direkte Sonneneinstrahlung, welche thermisch oder elektrisch nutzbar ist. Andere erneuerbare Ressourcen, abhängig von der regionalen Verfügbarkeit, sind Wind, Wasser, feste Biomasse Biogas etc. Es werden der Deckungsgrad vorhandener Ressourcen am Gesamtenergiebedarf errechnet, sowie die Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen und Investitionen unter Berücksichtigung der aktuellen Förderungsmöglichkeiten.

 

Kontakt:

Energieberatung für Kommunen, Betriebe und Private

DI Manfred Hotwagner

Tel: +43 3322 9010-85050

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!