IMPROEN OEEZ DE

IMPROEN (IMPROvement of ENergy efficiency in public buildings) ist ein Kooperationsprojekt zwischen LIR Evolution in Bosnien-Herzegowina und dem Europäischen Zentrum für Erneuerbare Energie Güssing.

Ziel des Projektes ist der Transfer von Wissen und Best Practices als Beitrag zur Verbesserung der Energieeffizienz öffentlicher Gebäude in der Republika Srpska und Bosnien-Herzegowina.

Dazu wird von den Partnern ein Handbuch mit Richtlinien für ein effizientes Energiemanagement in öffentlichen Gebäuden entwickelt und Recherchearbeiten zur Qualität von Sanierungsmaterialien sowie von Finanzierungsmöglichkeiten für die energieeffiziente Sanierung öffentlicher Gebäude durchgeführt.

Für Energiemanager und Kommunalbeamte wird eine Online-Schulung organisiert, in der mittels Best-Practice Beispielen aus Österreich die neu erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten vertieft und gefestigt werden

Das Projekt wird von der Austrian Development Agency (ADA) über den BACID-Fonds finanziert. Dieser wird vom Österreichischen Städte- und Gemeindebund (AACT) und dem KDZ-Zentrum für Verwaltungsforschung verwaltet.

 IMPROEN gesamt