E carriage LOGO

Kutschenwege für E-Kutschen: Förderung eines naturfreundlichen grenzüberschreitenden nachhaltigen Tourismus mit Hilfe von innovativen touristischen Produkten

Slowenien und Österreich teilen sich schon seit Jahrhunderten eine gemeinsame Geschichte sowie Traditionen und Bräuche, insbesondere die Tradition verbunden mit Pferden, Reiten und Kutschen, wobei diese in Slowenien zu unrecht in den Hintergrund geraten ist. Für die Revitalisierung der Kutschentradition und Entwicklung innovativer touristischer Produkte ist die grenzüberschreitende Zusammenarbeit unbedingt erforderlich, um mit den gemeinsamen Ressourcen und Kompetenzen der Partner nicht nur lokal sondern international zu agieren. Da der Trend im Tourismus in Richtung personalisierte Produkte und originelle Erfahrungen geht, wird sich das Projekt mit der Entwicklung eines ganzheitlichen tourischtischen Produktes befassen, das auf dem Kulturerbe beider Regionen – Pferde und Kutschen- basieren wird. Unter Einbindung von slowenischen und österreichischen touristischer Vorzüge, wie Tradition, Natur (Natura 2020) und Kulturerbe (Schlösser), werden diese auf eine neue und kreative Art angeboten.

Im Zentrum des Projektes stehen die Entwicklung innovativer Kutschen und die touristische Produktentwicklung. Den größten Mehrwert des Projektes stellt die Herstellung einer Hybrid-E-Kutsche dar, die eine Innovation in der Pferdebranche sein wird. In die Kutsche wird ein Elektromotor mit Energiespeicher eingebaut, der den Pferden das Ziehen der Kutsche erleichtern sowie längere und abwechslungsreichere Kutschenwege für mehrere Personen ermöglichen wird. Die neuen touristischen Produkte werden den Jahreszeiten und der Größe der Gruppe angepasst werden können, die Gäste werden verschiedene Themenwege mit diversen Geschichten erleben können. Alle Wege und Kutschen werden im Laufe des Projektes getestet und angepasst, so dass am Ende ein Spitzenprodukt entsteht, das die Attraktivität des grenzüberschreitenden Gebietes und somit auch die Anzahl der Nächtigungen steigern wird.

 

Name: E-Carriage 4CBST
Laufzeit:
1. September 2018 – 28. Februar 2021
Programm: 
Interreg Slowenien-Österreich
Priorität: 
Verwirklichung einer nachhaltigen Entwicklung des Natur- und Kulturerbes