Biologische Vergasung

Fahrsilos mit Traktoren beim Entladen

Mit einer eigenen im Jahr 2010 fertiggestellten Biogasanlage mit einer Leistung von 2x 360 kWel und 2x 400 kWth, in welcher elektrische Energie und Abwärme produziert werden, kann die Fa. Wolfnudeln einen vollständigen Produktionskreislauf bis hin zur Düngung der Äcker schließen. Die Fa. Wolfnudeln produziert alle ihre Teigwaren mit frischen Eiern aus den eigenen Hühnerstallungen. Die angeschlossene Landwirtschaft liefert das Futter für die Hühner, die Hühner legen die Eier für die Nudelproduktion, Hühnermist und Grünsilage vergären in einer Biogasanlage.

 

Mit dem gewonnenen Biogas wird durch einen Generator Strom für die Nudelproduktion erzeugt. Die Abwärme und Kühlwärme des Motors wird - wie in einer Zentralheizung - für die Trocknung der Nudeln verwendet. Das Gärendprodukt der Biogasanlage wird als natürlicher Dünger wieder auf das Feld ausgebracht. Der Rohstoffeinsatz der Anlage beträgt ca. 12.000 t Gras, Mais, Hühnermist, Rindermist, Soja und Getreidereststoffe.

 

Kontakt:

Für Informationen

Fa. Wolfnudeln GmbH

A-7540 Güssing, Wiener Straße 37

Tel: +43/3322/42226-0

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Führungsinformationen und Reservierung

Roswitha Gruber

Tel: +43/3322/9010 850-20

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!